Wetterdienst

Allgemeine Informationen

Dieser Dienst entstand als als eine studentische Gemeinschaftsarbeit von Herrn Thomas Kloß und Herrn Andreas Bublak, welche 2012 durch den GDI Sachsen e.V. mit einem GIS-Award ausgezeichnet wurde.

Der Dienst stellt aktuelle Wettervorhersageinformation für das Bundesland Sachsen und angrenzende Gebiete bereit. Die Daten werden durch das numerische Vorhersagemodell WRF-EMS (The Weather Research and Forecast Environmental Modeling System) im Labor Geoinformatik der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden alle 6 Stunden neu berechnet. Es werden für eine Vorhersagedauer von 48 Stunden Wetterkarten für die folgenden Parameter veröffentlicht: Temperatur in 2 m Höhe / Niederschlagsmenge / Windgeschwindigkeit in 10 m Höhe und Windrichtung / Relative Luftfeuchte / Wolkenbedeckung / Schneehöhe absolut / Luftdruck auf Meeresniveau. Zur Berechnung der Vorhersagedaten werden globale meteorologische Modelldaten des amerikanischen Wetterdienstes (NOAA) sowie Oberflächendaten des Geologischen Dienstes der USA (USGS) verwendet. Zusätzlich werden stationsbezogene Vorhersagedaten als Piktogramme des norwegischen Wetterdienstes yr.no bereitgestellt. Über eine Sachdatenabfrage können zusätzlich Meteogramme abgefragt werden.

Hinweis zur Nutzung

Es wird darauf hingewiesen, das keine Verifikation der Modellergebnisse erfolgt. Die Karten dienen als allgemeiner Vorhersagetrend für eine breite, nicht-fachliche Öffentlichkeit. Bei Wetterprognosen kann ein Abweichen des eingetretenen vom vorhergesagten Wetters nicht ausgeschlossen werden. Es wird daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Information übernommen.

Dienstadressen

Metadaten: GeoMIS.Sachsen
Capabilities: http://geoinformatik.htw-dresden.de/ms/wetter?